Samstag, 22. Juli 2017

Rosige Zeiten

 




Rosige Zeiten haben wir hier augenblicklich tatsächlich und es herrscht noch ein klein wenig Ruhe vor dem Sturm. Die Küche steht an – heißt: Decke, Wände, Boden. Über die Aufteilung wird ebenfalls noch beratschlagt, denn Vieles will mit hinein und der Raum ist klein und schlauchförmig. 

Freu-Faktor und Wochenkleinglücke 

- die ruhige Zeit sehr entspannt zusammen genossen
- jeden Abend draußen zu Abend gegessen und bei Kerzenschein und einem Glas Wein lange gelacht und erzählt
- Pläne geschmiedet und über Was-Wäre-Wenn-Ideen nachgedacht
- Feuer in der riesigen Feuerschale auf dem Hof gemacht und umlagernd bewundert

Kommentare:

  1. sehr schönes licht auf dem tisch mit wunderschöne rosen * dazu duft von pfefferminz...
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  2. Jeden Abend draußen sitzen können bei Kerzenschein ist das Schönste am Sommer. Genieße es! Oh ja, was-wäre-wenn-Ideen, ich liebe sie :-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen